MSN Sprüche | MSN Nicks | MSN Nickname

Nickname

Nickname – anonym im Internet

 

Willkommen auf MSN-Nickz.com hier findet Ihr jede Menge cooler MSN Sprüche und MSN Nicks.

Falls Ihr noch weitere coole MSN Sprücheoder MSN Nicks kennt, postet sie doch als Kommentar :)

Die Funktion des Nicknamens

Die Bezeichnung Nickname kommt aus dem englischen und bedeutet so viel wie Spitzname. Er dient dazu, sich ein gewisses Maß an Anonymität zu bewahren. Nicht gleich jeder soll die genauen persönlichen Angaben von dem Benutzer wissen. Es ist ein frei wählbarer Name, der zum Beispiel bei Foren oder im Chat benutzt werden kann. Bei der Wahl des Nicknamens sollte man darauf achten, dass dieser nicht zu lang ist. So kann man diesen schneller eingeben und auch nicht so schnell vergessen. Die Verwendung von Sonderzeichen (z.B. Bindestriche, Kommas usw.) ist zu vermeiden. Diese werden in der Regel bei der Anmeldung abgelehnt. Meldet man sich allerdings in einem Chat oder einem Forum an, müssen die realen, also echten Angaben zur Person, gemacht werden. Nur so können die Betreiber eine gewisse Kontrollfunktion ausüben. Hierdurch wird dem Nutzer die Möglichkeit gegeben, sich an Gesprächsrunden zu beteiligen. Er kann nicht nur chatten, sondern kann selbst, unter seinem Nicknamen, Beiträge in ein Forum einstellen und vieles mehr. Den anderen Nutzern hingegen bleiben diese Daten verborgen.

Suche nach einem Nicknamen

Oft ist es gar nicht so einfach, einen passenden Namen zu finden. Deshalb kann man im Internet mehrere Möglichkeiten nutzen. So kann man sich Listen der besten Nicknamen aufrufen. Diese sind stellenweise unterteilt nach Girls und Boys. Im Angebot sind hier Tiernamen. So könnte man zum Beispiel „Schnappi“, „Rocky“, „Kroky“ oder auch „Murphy“ nehmen. Aber auch Namen wie „Werwolf“, „Neptun“ und auch „Frohnixe“ sind sehr beliebt. Das Netz zeigt weitere, stellenweise, lustige Namen, wenn einen selbst absolut kein Name einfallen will. Zu diesen Beispielen können dann auch noch Ergänzungen erfolgen. So sind diese auch um Zahlen zu erweitern. Nur ein Beispiel „Werwolf1985“. Selbst hier können noch viele eigene Variationen gefunden werden.
Vielleicht hat man selbst schon einen Spitznamen, den man in dieser oder abgewandelter Form als Nicknamen nehmen könnte. Weibliche Kurzformen, von Alexandra könnte in diesem Fall „Alex“ sein. „Tom“ könnte für den Namen Thomas stehen. Die Buchstabenfolge kann sich auch aus einem Teil des Vornamens und einem Teil des Nachnamens zusammensetzen. Gern wird der Spritzname in Verbindung mit dem Geburtsjahr verwendet. Eine Möglichkeit wäre hier „Tom 1985“ oder auch „Alex1986“. Welcher Nickname nun zu wem passt, muss jeder selbst entscheiden.

Nicknamen ändern

Oftmals hat man sich für einen Namen entschieden, findet ihn aber nach kürzester Zeit gar nicht mehr so gut und möchte ihn ändern. Hierzu muss man sich in die entsprechende Seite (Forum, Chat) zunächst noch einmal mit seinem bisherigen Nicknamen einloggen. In der Registrierung gibt es dann die Möglichkeit, den Nicknamen zu ändern. Hier wird der neue Nickname eingegeben und bestätigt. Beim nächsten Einloggen ist dann der neue Nickname zu verwenden. Unterschiedlich gestaltet es sich, wie oft man seinen Nicknamen in welcher Zeit, ändern kann. Aber darauf wird man in der Regel bei der Änderung hingewiesen. Bei den unterschiedlichen Foren und Chatseiten können unterschiedliche Namen vergeben werden. Man sollte sich nur merken, mit welchem Namen, man sich wo angemeldet hat.

Überprüfung des Nicknamens

Hat man sich für einen Namen entschieden, wird dieser bei der entsprechenden Seite (Forum, Chat) bei der Registrierung eingegeben. Es erfolgt eine Überprüfung ob dieser Name noch frei oder schon vergeben ist. Sollte der Name schon von einer anderen Person genutzt werden, wird dies sofort mitgeteilt. Das bedeutet, man muss sich einen anderen Namen aussuchen. Viele Seiten bieten dann gleich Vorschläge an, die dem gewünschten Namen sehr ähnlich und auch noch frei sind. Oft sind es nur ein oder zwei Buchstaben oder Zahlen, die von dem gewünschten Namen abweichen.